Nutzungsideen/Expose

1. Wir bieten:

Renovierung des Bahnhoferdgeschosses in Eigen-initiative unter Zuhilfenahme von ausgebildeten Fachhandwerkern und einem Architekten, um eine ansprechende Verweilatmosphäre für Hierbleibende, Ankommende und Abreisende zu schaffen.

 

2. „Bürgerbahnhof“-Cafe:

Kaffee- und Teebar als Kommunikationsort für Bürger
 
3. Veranstaltungsort:
Ausstellungen für Sachsenheimer Hobbykünstler und regionaler sowie überregionaler Künstler, Konzerte, Lesungen, Vorträge in Wort und Bild, Filmvorführungen (Größenordnung bis maximal 50 Besuchern), evtl. auch Weinverkostungen.

 4. „Rent a Regal„

für interessierte Lebensmittelgeschäfte und Hofläden. So könnten wir in der Innenstadt immer wieder Lebensmittel anbieten, aber die Verantwortung   tragen die Mieter.

5. Informationsort:

Angebot an Stadt Sachsenheim, ein Tourist-Info-Regal anzubieten, und für Sachsenheimer Firmen (z.B. Wengerter, Hofläden), für ihre Produkte mit Prospekten, Katalogen etc. zu werben.

 

Flachbildschirm mit Info und Werbung von Sachsenheimer Unternehmen. Interesse vom Bund der Selbstständigen (BdS) besteht.

6. „Holetse“:

Service für nicht-mobile Sachsenheimer:
Bestellung von Lebensmitteln, die dann von IBISA besorgt und im Bürgerbahnhof zur Abholung bereitgestellt werden (einschließlich Spezialitäten, die in Sachsenheim nicht zu bekommen sind).

 

Weitere Entwicklungsmöglichkeiten (nach Absprache mit Finanzamt wegen Gemeinnützigkeit):

Einrichtung eines Kartenvorverkaufs für Kulturveranstaltungen in der Region, in Zusammenarbeit mit der Firma Reservix.

 

Aufstellung eines Fahrschein-Automaten der DB/VVS. Vorteil: Automat steht im witterungsgeschütztem Innenraum.  Personen, die sich mit der Bedienung von Automaten schwer tun, kann geholfen werden.

Download
IBISA - Expose mit Anmeldeformular
ibisa_expose_anmeldung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB