Fr., 02.11. ab 19:00 Uhr Endlich Wochenende und man trifft sich im Tender zu einem Glas Wein oder einem Teufele. Es gibt es auch immer eine Kleinigkeit zu essen.


Sonntag, 04.11. 11:00 Uhr Finissage der Ausstellung von Margarete Eckert-Preisser


Montag, 05.11., 12.11., 19.11. und 26.11., von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr „Linsenstüble“ mit Monika Gebhart und ihrem Küchenteam. Anmeldung unter Telefon-Nr. 6194 oder schriftlich im Briefkasten am Tender (Preis € 6,50 incl. Getränk) Es gibt bodenständiges Essen und nicht immer Linsen.


Deutscher Schicksalsmonat November. Eine Vortragstrilogie im Tender.


Donnerstag, 8. 11. 19.30 Uhr: „Die vergeigte Revolution von 1918“. Vorträge: Karl Heinz Siber

Freitag, 9. 11.
19.30 Uhr: „Als die Mauer aufging. Der 9. November 1989 in Berlin“. Erzähler:
Dr. Markus Rösler, MdL.

Samstag, 10. 11.
15.30 Uhr: „Die beiden Synagogen. Der 10. November 1938 in Ludwigsburg und Freudental“. Berichterstatter: Jochen Faber, Ludwigsburg.


Sonntag, 11.11. 11:00 Uhr Vernissage der Ausstellung „Der Ton der Farbe“ von Brigitte Sandoval. Musik: Bernd Steckroth/Gitarre


Freitag, 16.11. ab 19:00 Uhr Man trifft sich wieder im Tender mit netten Leuten zu guten Gesprächen mit Getränken und auch eine Kleinigkeit zum Essen.


Neuer Termin:

Sonntag, 18.11. 11:30 bis 14:30 Uhr Marie Graef kocht wie in Mexiko

Marie Graef stammt aus Sachsenheim, studiert seit kurzem in Stuttgart und kocht in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne. Von Januar bis Juli ist sie alleine losgezogen um Mexiko zu erkunden. Sie saß am Tisch mit Studierenden, großen und kleinen Familien, Bauern, Punks, Surfern, jungen Revolutionärinnen und einem alten Schamanen. Marie Graef hat gelernt, wie mexikanische Küche schmeckt und was den meisten Mexikanern und Mexikanerinnen dabei wichtig ist. Am 18. November ab 11.30 Uhr wird sie im Tender eine Auswahl ihrer Lieblingsgerichte anbieten: die typische rote Bohnensuppe, das Erfrischungsgetränk Horchata und als Hauptgang vielfältig gefüllte Maistortillas. Die Bandbreite reicht dabei von den altbekannten Kartoffeln bis zum exotischem Huitlachoche, der mexikanischen Trüffelvariante. Dazu können einige der legendären Soßen probiert werden, zum Beispiel eine Schokoladen-Chili-Mole, die aus mehr als 30 Zutaten besteht.

 

Preis 6 ,50 €. Um Voranmeldung wird gebeten (bis spätestens Do, 15. November): Briefkasten am Tender, Tel. 12398 oder Email vorstand@ibisa-sachsenheim.de

 

Im Anschluß:
Sonntag, 18.11.
15:00 bis 16:30 Uhr Kunstcafé. Kaffee wie gemahlt und Kuchen im Tender


Freitag, 23.11. ab 19:00 Uhr Offene Bühne im Tender. Wer will und kann, darf spielen und singen. Wir freuen uns auf neue Gesichter und Stimmen.


Freitag, 30.11. ab 19:00 Uhr Endlich Wochenende und man trifft sich im Tender zu einem Glas Wein oder einem Teufele. Es gibt es auch immer eine Kleinigkeit zu essen.


Download
Unser Programm im November 2018
IBISA_flyer_november_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 826.5 KB